Kommentar/Leserbrief: Cannabis oder Sterbehilfe?

Das ist keine Drogen- oder Gesundheitspolitik sondern ignorantes Totalversagen. Ein  Mensch, keine 30 Jahre alt und seit 17 Jahren schwer krank, hat nichts  mehr zu verlieren und bettelt öffentlich um Geld und Aufmerksamkeit, nur damit seine Schmerzen gelindert werden. Das er mit Cannabis trotz Darmkrankheit endlich wieder etwas Essen bei sich behält, statt epileptischen Anfällen schlafen ...
Weiterlesen

 

Freies WLAN in der Altstadt – Erfolg im Schönreden

Zu den angeblichen Erfolgsmeldungen [1] [2] über ein wachsendes "freies" WLAN in Teilen der Altstadt ein paar Erläuterungen der INpiraten: Es ist kein Erfolg, wenn man die einstellige Anzahl vo...
Weiterlesen

 

Update: Arbeitstreffen und Stammtisch

Der Kreisverband hat sich entschlossen, das Arbeitstreffen ab jetzt im Leonardis, Münchener Straße 49, abzuhalten. Der Stammtisch findet  im Cafe West, Gerolfinger Straße 15, statt. Die Zeiten bleiben...
Weiterlesen

 

IN-korruption bekämpfen und Whistleblower schützen!

Zum ersten Prozesstag der Verhandlung um mafiöse Vorgänge bei Ausschreibungen der Stadt Ingolstadt ein Kommentar der Piratenpartei Ingolstadt: Die Unschuldsvermutung ist eines der wichtigsten E...
Weiterlesen

 

Zur Debatte um Kampfdrohnen als Arbeitsplatzsicherung in Manching: Das sind Killermaschinen und kein banales Konjunkturpaket

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat sich gegenüber mehreren Medien für die Beschaffung bewaffnungsfähiger Drohnen ausgesprochen. Der Airbus-Betriebsrat Thomas Pretzel befürchtet eine Abw...
Weiterlesen