Tag Gießereigelände

Gastbeitrag von Andreas Popp Die Debatte um die Bebauung des Gießereigeländes hat in Ingolstadt viel Staub aufgewirbelt und dabei hat sich nicht jeder mit Ruhm bekleckert. Völlig abseits der eigentlichen Sachfrage, haben einige Amt- und Würdenträger ein ziemlich naives Demokratieverständnis an den Tag gelegt, was sogar vom Ministerpräsidenten gerügt wird. Was war geschehen? Eigentlich war es ein ganz normaler kommunalpolitischer Prozess. Ein Grundstück sollte  bebaut werden und so ging das Pro...
Weiterlesen

 

Gemeinsame Pressemitteilung von Grünen, Linke und Piraten Am Donnerstag steht die Entscheidung über den Bebauungsplan für das neue Kongresshotel am Gießereigelände auf der Tagesordnung des Ingolstädter Stadtrats. Das neue Gebäude steht in der Diskussion, weil Kritiker befürchten, es würde das neue Schloss als historisches Wahrzeichen der Stadt zu sehr dominieren. Ein am Wochenende vorgestellter Alternativplan, der Hotel und Kongresszentrum baulich trennt, könnte hier Abhilfe schaffen. Damit di...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Kontostand

1.797,632016-12-31